stepchallenge.ch – I can haz sponsors?

Screenshot DashboardWas lange währt wird endlich gut. Die erste Beta-Version von stepchallenge.ch wurde heute fertig. Es gibt nun bereits einige Informationen auf der Startseite sowie diverse Screenshots. Die Grundfunktionen sind implementiert und in einem kleinen geschlossenen Kreis findet bereits der erste Test statt. Es war viel Arbeit, etwa 300 Stunden programmieren auf der Terrasse, vor dem Fernseher, im Zug und in Cafés. Abende und Wochenenden habe ich mit der Architektur und der Anbindung diverser Geräte verbracht – Ein sehr spannendes Projekt, das nun in die nächste Phase geht.

Nur kurz, was ist stepchallenge.ch? Die App ermöglicht es, dass du deinen Fitness Tracker (Fitbit, Jawbone oder Withings) verbindest und dann deine Freunde zu Zwei- oder Mehrkämpfen herausfordern kannst. Ein paar mehr Infos gibt’s auf stepchallenge.ch.

Bis eine öffentliche Beta-Phase startet ist es aber nach wie vor ein weiter Weg. So viele Tasks in meinen Wunderlisten, so wenig Zeit. Dafür und für ein weiteres Projekt habe ich extra mein Pensum auf 90% reduziert. Ende Monat fehlen da natürlich 10% im Portemonnaie. Andererseits kosten mich die Server (ja, Mehrzahl), die es braucht um stepchallenge.ch zu betreiben auch Geld – Je mehr Benutzer, je mehr Kosten. Deshalb ist es nun an der Zeit eine erste Sponsoren-Runde zu starten.

Die Konditionen

Ja, die Konditionen sind im Moment noch etwas vage. Darum rede ich nicht von „Werbung“ sondern von „Sponsoring“, wobei ich natürlich hoffe, dass es für die Gönner positive Wirkung zeigt. So sieht die Roadmap aus:

  • Ab heute bis 01.09.2014: Geschlossene Beta-Phase. Derzeit haben wir 10 Testbenutzer, geplant sind maximal 50 bis 100.
  • Ab ca. 01.09.2014 bis 01.01.2015: Öffentliche Beta-Phase mit bis zu 1000 Benutzern (ohne Garantie, ich bin jetzt mal positiv euphorisch).
  • Ab 01.01.2015: Wir gehen Live. Inklusive iOS und Android App in der dein Logo ebenfalls sichtbar sein wird.

Der Live-Termin kann sich verzögern. Wäre das der Fall bleibst du als Sponsor weiterhin sichtbar bis wir Live sind. Als Dank werden die Sponsoren mindestens noch einen Monat auf der Live-Plattform vor <ironie>mindestens einer Million Nutzer</ironie> präsentiert. Danach treten neue Preise in Kraft, die ich heute selbstverständlich noch nicht genauer benennen kann.

Wie viu choschte?

Jetzt kommt der Deal: Pay what you want. Das Angebot steht oben: Werbung/Sponsoring zum Fixpreis bis und mit einen Monat nach Live-Gang (Also, wenn alles glatt geht bis ~01.02.2015, das sind acht Monate). Einen Preis dafür setze ich nicht fest. Es gibt vier oder sechs Plätze zu vergeben und der Höchstbietende „gewinnt“. Fies? Ja. Aber this is how I roll. Melde dich via Twitter DM, Kontaktformular oder falls du auf Transparenz stehst via Kommentar. Informationen zum Projekt gibt’s mittlerweile auch auf stepchallenge.ch.

3 Gedanken zu “stepchallenge.ch – I can haz sponsors?

  1. Bin mit meiner Schreib-Lounge und mit CHF 250 dabei! Schliesslich bin ich selbst begeisterte Fitbit-Userin und geniesse die Freude des Walkens – ein super Ausgleich zu meiner Schreibtischtätigkeit.
    Sag mir, was du von mir brauchst (Grösse, Pixel etc.), damit ich ein Banner gestalten kann.

  2. Hier! Von mir! Der Kasten Bier. „Das ganze kostet ganz schön viel Zeit und Geld, einer kleinen Spende oder einem Kasten Bier bin ich deshalb alles andere als abgeneigt.“
    Details regeln wir per DM. Irgendwo.

  3. Super Initiative. Da sind wir dabei. Wir stehen für Transparenz – aber ein öffentliches Bidding ist uns doch ein wenig zuviel des Guten. Du erhältst das Gebot also auf privatem Kanal!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.